518,- EUR für das Kinderheim Erlenbusch – Erfolgreiche Kino-Benefiz in der „Koralle“

Susanne Okroy (rechts), Leiterin des Erlenbusch, und Stefania Santoro, Veranstaltungsmanagerin der Stiftung Ohlendorff’sche Villa, zählen die Einnahmen der Benefiz-Filmvorführung. Foto: Stiftung

518,- EUR für das Kinderheim Erlenbusch – Erfolgreiche Kino-Benefiz in der „Koralle“

Der Erlös des Kartenverkaufs ging an das Kinderheim Erlenbusch: Mehr als 60 zahlende Gäste hatte die Stiftung Ohlendorff’sche Villa bei der Vorführung des Hans-Albers-Films „13 kleine Esel und der Sonnenhof“ im Kino „Koralle“ in Volksdorf. Dadurch kamen weitere 518 EUR in den Topf der Martha-Stiftung, der Trägerin des Erlenbusch. Die Stiftung plant, am Standort zwischen Schemmannstrasse und Saseler Weg ein Wohnhaus für Menschen mit komplexen Mehrfachbeeinträchtigungen zu bauen, die zu alt für das Kinderheim, aber zu massiv beeinträchtigt für ein völlig betreuungsfreies Leben sind.

Insgesamt soll das neue Haus, für das bereits fast eine halbe Millionen an Spenden zusammengekommen sind, Wohnraum für 16 Bewohner haben, die dort in geräumigen Einzelzimmern ein neues Zuhause finden werden.

Das zweigeschossige Gebäude, das direkt neben der alten Villa entstehen soll, bietet im Erdgeschoß 9 Menschen Platz, die sich dort eine Küche und fünf Duschbäder teilen werden.Im erste Stock befinden sich  sieben Zimmer, ebenfalls mit Duschbädern und Gemeinschaftsküche.

So können junge Menschen mit sehr schweren Beeinträchtigungen in der bekannten Umgebung bleiben. „Ihre Eltern, Freunde und Angehörige“, sagt Susanne Okroy, „die nur unter größten Schwierigkeiten überhaupt Wohnangebote für sie finden, dürfen sich freuen, dass ihre Lieben weiterhin so gut versorgt werden. Und ich freue mich, dass der Erlenbusch nach Fertigstellung des Wohnhauses  endlich auch wieder kleine Kinder aufnehmen kann.

Mehr Information: www.hamburgerengel.de.
Spendenkonto: Bank für Sozialwirtschaft, DE11 2512 0510 0001 4339 00

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.