Tag der alten Handwerke im Museumsdorf Volksdorf

Wann:
18. November 2018 um 11:00 – 17:00 Europe/Berlin Zeitzone
2018-11-18T11:00:00+01:00
2018-11-18T17:00:00+01:00
Wo:
Museumsdorf Volksdorf
Im Alten Dorfe 46-48
22359 Hamburg
Kontakt:
Tag der alten Handwerke im Museumsdorf Volksdorf @ Museumsdorf Volksdorf
Das Museumsdorf Volksdorf präsentiert von 11:00 bis 17:00 Uhr allen interessierten Besuchern eine große Bandbreite von Handwerken, die alle eine Jahrhunderte alte Tradition haben und die es heute noch, oder eben gar nicht mehr gibt. Die Drechslerei und die Seilerei gehören natürlich ebenso wie die Schmiede zu den Klassikern im Museumsdorf gehören. Die Schmiede wollen bei der Veranstaltung zeigen, wie früher die Eisenreifen auf die hölzernen Wagenräder gezogen wurden. Der Schmied ist heute schon kein Ausbildungsberuf mehr.

Das viele Arbeiten heute maschinell erledigt werden ist ja bekannt. Fast alle Textilen kommen aus Fabriken und haben lange Transportwege hinter sich. Aber das war nicht immer so. Hier wird gezeigt, wie es früher auf den Höfen war, als dort noch gesponnen und gewebt wurde. Und wer kann heute noch etwas mit dem Begriff „kardieren“ anfangen? Hier wird gezeigt, was sich dahinter verbirgt. Kleidung von der Stange gab es nicht. Man nähte selbst, oder ging zum Schneider. Auch dieses Handwerk wird vertreten sein. Jede gute elektrische Nähmaschine kann es, aber früher wurde es liebevoll von Hand gemacht: die Monogrammstickerei. Was gehörte früher alles dazu, welche Utensilien benötigte man dafür?
 
Natürlich dürfen bei dieser Veranstaltung die Zimmerer und die Reetdachdecker ebenso wenig fehlen wie die Drechsler, die Tischler und die Korbflechter. Wer kennt heute noch einen Stellmacher und wofür war er da? Und welches Material bearbeitet eigentlich ein Sprücheklopfer? Hier erfahren Sie es. Tauchen Sie ein in die faszinierende Welt der alten Handwerke und staunen sie mit welchen Wissen, Können und Geschick früher gearbeitet wurde. Für die nötige Stärkung sorgen Kaffeestuuv, Grill und Schänke. Und auch für die Kinder gibt es natürlich ein interessantes Programm.
 
Eintritt: Familien 9,50 Euro, Erwachsene 5 Euro, Schulkinder 1 Euro. Mitglieder haben gegen Vorlage ihrer Mitgliedskarte freien Eintritt.