Angela W. Röders: Szenische Lesung „Babettes Gastmahl“.

Angela W. Röders Szenische Lesung: „Babettes Gastmahl“ von Karen Blixen16.05.2018, 19:30 Uhr – Angela W. Röders – Szenische Lesung: „Babettes Gastmahl“ von Karen Blixen.

In ihrer Erzählung „Babettes Gastmahl“ – unter dem Titel „Babettes Fest“ verfilmt und Oscar-preisgekrönt – beschreibt die dänische Autorin Karen Blixen die eigenwillige Schönheit und Kargheit Norwegens und ihrer Bewohner.

Babette, in Paris eine viel gerühmte Köchin, findet nach ihrer Flucht aus den Wirren der französischen Revolution in einem kleinen norwegischen Dorf Zuflucht und Arbeit bei zwei alten, strenggläubigen Schwestern mit ärmlichen und rigiden Essens- und Lebensgewohnheiten.

Ein überraschender Lottogewinn ermöglicht Babette, ein Gastmahl zuzubereiten, das ihren berühmten Kochkünsten entspricht. Dieses Fest der Fülle, der Sinnenlust, des reinen Genusses wird erlebbar durch die Lesekunst der bekannten Schauspielerin Angela W. Röders und musikalisch gewürzt von Natalie Böttcher, Akkordeon.

Die Ohlendorff'sche Villa ist BarrierefreiBibliothek der Ohlendorff´schen Villa / Kulturkreis Walddörfer e.V., 
Eintritt 15€, ermäßigt 13€, Vorverkauf ab 25.4.2018
Restkarten an der Abendkasse: 17€, ermäßigt 15€
Barrierefreier Zugang zur Villa. Es stehen keine Parkplätze auf dem Grundstück der Ohlendorff’schen Villa zur Verfügung.