Der Veranstaltungskalender

ohlendorffschevilla5

Hier finden Sie, Kunst und Kultur für schöne Stunden in der Ohlendorff’schen Villa und rund um Hamburg Volksdorf…

 

Sep
25
Di
2018
Duo Bella Donna – „Wein, Weib und Völlegefühl“ @ Ohlendorffsche Villa
Sep 25 um 20:00
Duo Bella Donna - „Wein, Weib und Völlegefühl“ @ Ohlendorffsche Villa

Duo Bella Donna – „Wein, Weib und Völlegefühl“ – ein musikalisches Programm.

Nach den Publikumserfolgen von 2015 und 2017 kommt das Duo Bella Donna zum dritten Mal in die Villa. Diesmal mit Liedern über Genuss(-sucht) im Wandel der Zeiten. „Alles, was Spaß macht, ist verboten – oder es macht dick“ – diese Erkenntnis bringt das Duo Bella Donna (Karen Baumgartel und Oliver Gross) in seinem neuen Programm zum Klingen.

Schon Mozart warnt musikalisch, dass sich die Naschsucht der Männer nicht nur auf Schokoplätzchen beschränkt. Entsprechend derbe Lieder gibt es schon in der Renaissance. In einer Allegorie über das Rauchen beschreibt Friedrich Hollaender geheime Gelüste von Frauen.

Die unübertroffene Evelyn Künneke ertränkt ihren Liebhaber in viel Alkohol. In gewohnt gewagter, humoriger, eigenwilliger und überraschender Art interpretiert das Duo Bella Donna Lieder über den Genuss und dessen Folgen.

Eintritt 15€, ermäßigt 13€, Vorverkauf ab 11. 9. 2018

Restkarten an der Abendkasse: 17€, ermäßigt 15€

Sep
29
Sa
2018
Operettenjuwelen – Opern Factory Wandsbek @ Opern Factory Wandsbek
Sep 29 um 19:00
Operettenjuwelen - Opern Factory Wandsbek @ Opern Factory Wandsbek | Hamburg | Hamburg | Deutschland

Operettenjuwelen – Gala mit Melodien aus “Zarewitsch”, “Zigeunerbaron”, “Vogelhändler”, “Bettelstudent” und vieles mehr
Benedikt Sindermann (Tenor)
Barbara Kaliner (Sopran)
Nico Cornehl (Bariton)
Claudia Goldbach (Sopran)
Andreas Fabienke (Klavier)
Barbara Kaliner (Inszenierung/Bühnenbild/Kostüme)

Okt
13
Sa
2018
Opernfactory Wandsbek: Gaslicht – Krimi von P. Hamilton. @ Opernfactory Wandsbek
Okt 13 um 19:00
Opernfactory Wandsbek: Gaslicht – Krimi von P. Hamilton. @ Opernfactory Wandsbek

Ein spannender Krimi (auch bekannt durch den Film “Das Haus der Lady Alquist”).

Des Nachts geschehen merkwürdige Dinge im Haus… immer wenn der Hausherr ausgeht und seine Frau Bella allein zu Hause bleibt. Bella hört Schritte und plötzlich wird das Gaslicht schwächer…

Darsteller*innen
Fabian Pleiser (Jack Manningham),Barbara Kaliner (Bella Manningham),Henry Mixa (Inspektor Rough),Annika Starken (Nancy),Svenja Rissmann (Elisabeth),Andreas Püst (Regie),Barbara Kaliner (Inszenierung, Kostüme, Bühnenbild)

Okt
14
So
2018
Theater Mär: „Oh, wie schön ist Panama“ @ Räucherkarte
Okt 14 um 15:30
Theater Mär: „Oh, wie schön ist Panama“ @ Räucherkarte

Theater Mär: „Oh, wie schön ist Panama“. Erzähltheater für Kinder ab 3 Jahren.

Schon im letzten Jahr begeisterte das Theater Mär Jung und Alt. Diesmal unterhält es das Publikum mit einer Adaption von Janoschs Klassiker der Kinderliteratur.

Wie jeder weiß, sind der kleine Tiger und der kleine Bär dicke Freunde. Und sie fürchten sich vor nichts, weil sie zusammen wunderbar stark sind. Eines Tages findet der Bär eine Kiste, die nach Bananen riecht, und damit beginnt das große Abenteuer… 

Theater Mär erzählt diese weltweit beliebte Geschichte einfühlsam und ganz nah bei seinem Publikum.

Eintritt 6€ für Kinder, 10€ für Erwachsene

 

Okt
15
Mo
2018
Professor Dr. Michael Göring: Lesung “Hotel Dellbrück”. @ Ohlendorffsche Villa
Okt 15 um 19:30
Professor Dr. Michael Göring: Lesung "Hotel Dellbrück". @ Ohlendorffsche Villa

Professor Dr. Michael Göring – Lesung: „Hotel Dellbrück”

Professor Göring, erfolgreicher Autor, Sprach- und Literaturwissenschaftler sowie Vorsitzender der Zeit-Stiftung und des Bundesverbandes Deutscher Stiftungen, beschäftigt sich auch in seinem neuen Roman mit großen Themen und erzählt sie spannend, einfühlsam und mit leichter Hand:

Wie sehr prägt das Schicksal eines jüdischen Vaters, der zwischen Schuld- und Hassgefühlen nicht zur Ruhe kommt, seinen Sohn? Wo findet man Heimat? Wie meistert der Einzelne die Sehnsucht nach Spiritualität und Bindung? Wann macht das Leben Sinn?

Die Geschichte folgt den beiden Hauptfiguren über viele Jahrzehnte von 1938 bis heute und über große geo- grafische Räume von Westfalen nach England, Indien, Australien und führt immer wieder zurück ins Hotel Dellbrück, den Ort des Ankommens und des Weggehens.

Eintritt 12€, ermäßigt 10€, Vorverkauf ab 01.10.2018
Restkarten an der Abendkasse: 14€, ermäßigt 12€)

Okt
20
Sa
2018
Elternfotokurs: Kinder fotografieren lernen. @ Ohlendorff´sche Villa
Okt 20 um 9:00 – 15:00
Elternfotokurs: Kinder fotografieren lernen. @ Ohlendorff´sche Villa | Hamburg | Hamburg | Deutschland

Du hast eine Kamera mit Einstellungsmöglichkeiten und möchtest Dein Kind und die Familie authentisch und sicher fotografieren? Du bist aber mit Deinen Fotos unglücklich, weil Du Dich über den Automatikmodus nicht hinaustraust? Dann bist Du in diesem Elternfotokurs genau richtig! Du lernst einen unkomplizierten Umgang mit Deiner Kamera und wirst erfahren, wie Du Dein neues Wissen im Familienalltag anwenden kannst, ohne Dein Kind zu stressen ;)

Diesen Fotokurs habe ich ganz speziell für Eltern entwickelt. Bei allem, was wir besprechen, beziehe ich mich insbesondere auf das Fotografieren von Babys, Kindern und allgemein dem Familienleben. Wenn Du in erster Linie Deine Familie fotografieren möchtest, ist dieser Fotokurs für Dich besser geeignet als ein allgemeiner Anfängerkurs.

Für wen ist der Fotokurs? Für Eltern, die ihre Kinder fotografieren wollen, für Anfänger oder Menschen mit etwas Vorkenntnis.

Welche Kamera eignet sich für den Fotokurs? Für diesen Kurs solltest Du eine Spiegelreflexkamera, eine Systemkamera oder eine gute Kompaktkamera besitzen.

Was muss ich mitbringen? Deine Kamera, die Bedienungsanleitung (falls wir etwas nachschauen wollen), voller Akku, leere Speicherkarte.

Opern Factory Wandsbek – Musical Classics @ Opern Factory
Okt 20 um 19:00
Opern Factory Wandsbek - Musical Classics @ Opern Factory | Hamburg | Hamburg | Deutschland

My Fair Lady, Anatevka, Kiss me Kate, und weitere Musicals.

Ensemble

Barbara Kaliner (Sopran),Fabian Pleiser (Tenor),Kahleen Campbell (Sopran),Thomas Nobis (Tenor),Chor der Opernfactory,Markus Bruker (Klavier),Barbara Kaliner (Regie/Bühnenbild/Kostüme)

Okt
22
Mo
2018
Volksdorf offline: Bio-Anbau weiter auf Wachstumskurs! @ Ohlendorffsche Villa
Okt 22 um 18:30 – 20:00
Volksdorf offline: Bio-Anbau weiter auf Wachstumskurs! @ Ohlendorffsche Villa

Bio-Anbau weiter auf Wachstumskurs!

Die ökologisch bewirtschaftete Fläche nimmt weiter deutlich zu. Bald wird deutschlandweit die 10%-Marke überschritten.

Auf der Handelsseite ist die Steigerung weitaus größer, sodass der Anteil heimischer Bioerzeugnisse prozentual sogar abnimmt.

Welche Auswirkungen hat diese Entwicklung auf den hiesigen Öko-Anbau? Georg Lutz, Demeter-Bauer und Pächter des Gutes Wulfsdorf, wird dazu informieren und mit den Zuhörern diese Besorgnis erregende Thematik im Gespräch vertiefen.

Der Kostenbeitrag zu jedem Abend bei Volksdorf offline beträgt 5,00 EUR. (Schüler/innen und Studierende frei.)

Okt
24
Mi
2018
Bad Temper Joe – HumpDayBlues in der Villa! @ Ohlendorffsche Villa
Okt 24 um 20:00
Bad Temper Joe - HumpDayBlues in der Villa! @ Ohlendorffsche Villa
Bad Temper Joe beim HumpDayBlues in der Ohlendorff’schen Villa!
 
Bad Temper Joe – dieser Name steht für Blues. Doch man hüte sich, den Bielefelder sofort in eine Schublade zu stecken! Man kann sich sicher sein, wenn Bad Temper Joe sich über seiner Lap Slide Gitarre beugt und den Blues spielt, liefert er einen herzzerreißenden, gefühlvollen und einmaligen Sound, der komplett sein Eigen ist. Das ist der richtige, wahre, aber ungewöhnliche Blues.
 
Wenn es um Blues in deutschen Landen geht, dann führt mittlerweile kein Weg mehr an dem mürrischen Mittzwanziger vorbei. So nennt ihn das OnlineBluesmagazin Wasser-Prawda „einen der wirklich wichtigen Songwriter und Gitarristen der deutschen Bluesszene“.
 
Mit seinen Songs geht es auf eine Reise durch eine musikalische Landschaft, die in weit abgelegenen Sümpfen und taufeuchten Wiesen verwurzelt ist, es folgen Balladen von Liebe und Verlust, Schicksalsschlägen, Zerstörung, Alchemie und schwarzem Zauber. Jubelstürme und Freudenschreie sind rar, sind die Knochen doch schwer von der Reise und ist der Mund doch voller Staub der teuteburger Ödnis, die Kleidung noch nass vom westfälischem Regen. Bad Temper Joe erzählt uns seine Geschichte in der Tradition der alten Bluessänger aus dem MississippiDelta, mit der Kraft eines Mannes und seiner Gitarre.
 
Da flüstert, ja haucht der 1,95m Hühne seine Texte mal leise ins Mikrofon, bevor er sie laut, ohne Verstärkung shoutet, lässt die Slidegitarre aufheulen und legt dabei einen Bann über sein Publikum, der bis zum letzten Song anhält. In der Tat mag es eine vergleichsweise einfache Musik sein, aber gerade bei dem Bielefelder erfährt man wieder, welch unwiderstehliche und tiefe Kraft der Blues austrahlt.
 
“Bad Temper Joe sollte man […] als einen der wirklich wichtigen Songwriter und Gitarristen der deutschen Bluesszene betrachten.” – WasserPrawda
 
“Besser kann man Blues nicht zelebrieren!” – BluesSites
„Roh, ungezügelt, mitreißend!“ – metal.de
 
„Klänge für Alle, die gern einmal über den Blues-Tellerrand hinausschauen möchten!“ – RockTimes.de
 
“[…] auf dem Weg an die Spitze der deutschen Akustikszene“ – Blues in Germany
 
http://www.badtemperjoe.com/
Okt
27
Sa
2018
Operettenjuwelen – Opern Factory Wandsbek @ Opern Factory Wandsbek
Okt 27 um 19:00
Operettenjuwelen - Opern Factory Wandsbek @ Opern Factory Wandsbek | Hamburg | Hamburg | Deutschland

Operettenjuwelen – Gala mit Melodien aus “Zarewitsch”, “Zigeunerbaron”, “Vogelhändler”, “Bettelstudent” und vieles mehr
Benedikt Sindermann (Tenor)
Barbara Kaliner (Sopran)
Nico Cornehl (Bariton)
Claudia Goldbach (Sopran)
Andreas Fabienke (Klavier)
Barbara Kaliner (Inszenierung/Bühnenbild/Kostüme)

Okt
31
Mi
2018
Die Eiserne Jungfrau und andere Gruselgeschichten @ Opernfactory Wandsbek
Okt 31 um 20:00
Die Eiserne Jungfrau und andere Gruselgeschichten @ Opernfactory Wandsbek

Die Eiserne Jungfrau und andere Gruselgeschichten von Bram Stoker sowie schaurig gruselige Gedichte in einer szenischen Lesung.

Gelesen von Fabian Pleiser und Barbara Kaliner.
Regie: Fabian Pleiser.

Nov
3
Sa
2018
Opernfactory Wandsbek: Gaslicht – Krimi von P. Hamilton. @ Opernfactory Wandsbek
Nov 3 um 19:00
Opernfactory Wandsbek: Gaslicht – Krimi von P. Hamilton. @ Opernfactory Wandsbek

Ein spannender Krimi (auch bekannt durch den Film “Das Haus der Lady Alquist”).

Des Nachts geschehen merkwürdige Dinge im Haus… immer wenn der Hausherr ausgeht und seine Frau Bella allein zu Hause bleibt. Bella hört Schritte und plötzlich wird das Gaslicht schwächer…

Darsteller*innen
Fabian Pleiser (Jack Manningham),Barbara Kaliner (Bella Manningham),Henry Mixa (Inspektor Rough),Annika Starken (Nancy),Svenja Rissmann (Elisabeth),Andreas Püst (Regie),Barbara Kaliner (Inszenierung, Kostüme, Bühnenbild)

Nov
5
Mo
2018
Volksdorf offline: Juden und Christen in Hamburg @ Ohlendorffsche Villa
Nov 5 um 18:30 – 20:00
Volksdorf offline: Juden und Christen in Hamburg @ Ohlendorffsche Villa

In den Veröffentlichungen „Hamburger Beiträge zur Geschichte der deutschen Juden“ (Band 47) untersucht die Volksdorfer Historikerin Dr. Jutta Braden jüdisch-christliche Konversionen in der Geschichte Hamburgs.

Von Konversionen ist heute in den Medien meist dann die Rede, wenn es sich um Übertritte zu fundamentalistisch ausgerichteten Gruppierungen des Islam handelt. Aber da gibt es zweifellos Unterschiede. Oder doch auch Parallelen?

Ein spannendes Thema für eine Diskussion. Der Zusammenhang zwischen der christlichen Judenfeindschaft in der Frühen Neuzeit und das Wiederaufflammen antisemitischer Ressentiments in unseren Tagen ist ein weiteres Diskussionsthema.

Der Kostenbeitrag zu jedem Abend bei Volksdorf offline beträgt 5,00 EUR. (Schüler/innen und Studierende frei.)

 

Nov
6
Di
2018
10. Internationales Volksdorfer Blues Festival 2018 – Tag II @ Ohlendorffsche Villa
Nov 6 um 20:30
10. Internationales Volksdorfer Blues Festival 2018 - Tag II @ Ohlendorffsche Villa

10. Internationales Volksdorfer Blues Festival.
Der zweite Tag bei uns in der Ohlendorff’schen Villa!

Drunken Angel?
Musikprojekt von Frank Högner & Tilo Strauß. Durch Genregrenzen und auch sonst wollte man sich künstlerisch nicht einengen lassen und so verbinden sich bei „Drunken Angel“ Americana, 70s Underground, Blues, Appalachian Folk, Stax Soul und Rock-Pop-Vibes zu einer faszinierenden musikalischen Melange.

Andi Valandi?
Der Straßenjunge im Ruhestand und seine Band aus dem Tal der Ahnungslosen machen Musik, als würden sie wirklich glauben, dass diese Welt noch zu retten sei. So derb ihr Blues auch ist, so hoffnungsvoll sind die Texte – manchmal.

 

Nov
17
Sa
2018
NostalgieRevue – Schlager aus den 20er- 40er Jahren @ Opern Factory Wandsbek
Nov 17 um 19:00
NostalgieRevue - Schlager aus den 20er- 40er Jahren @ Opern Factory Wandsbek | Hamburg | Hamburg | Deutschland

NostalgieRevue – Schlager aus den 20er- 40er Jahren
Thomas Nobis (Tenor)
Barbara Kaliner (Sopran)
Andreas Fabienke (Klavier)
Barbara Kaliner (Inszenierung/Bühnenbild/Kostüme)

Nov
19
Mo
2018
Volksdorf offline: Alles gut in der Theaterlandschaft Hamburgs? @ Ohlendorffsche Villa
Nov 19 um 18:30 – 20:00
Volksdorf offline: Alles gut in der Theaterlandschaft Hamburgs? @ Ohlendorffsche Villa

Alles gut in der Theaterlandschaft Hamburgs?

Michael Lang, der Intendant des Ohnsorg-Theaters kommt in die Ohlendorff’sche Villa, um mit uns darüber zu diskutieren, welche Zukunft das plattdeutsche Theater hat und wie er neugierig machen möchte auf die niederdeutsche Kultur. Immer weniger Menschen sprechen aktiv plattdeutsch, wen interessiert dann noch plattdeutsches Theater?

Wie können wir es schaffen, dass die nachwachsenden Generationen die plattdeutsche Sprache (wieder-) entdecken, oder ist ihr Aussterben schon besiegelt und nur eine Frage der Zeit? Welche Erfahrungen konnte der Intendant in seiner ersten Amtszeit sammeln?

Der Volksdorfer M. Lang will sein Haus am Hachmannplatz stärken, mit welchen Plänen? Kommen Sie und diskutieren Sie mit uns.

Der Kostenbeitrag zu jedem Abend bei Volksdorf offline beträgt 5,00 EUR. (Schüler/innen und Studierende frei.)

Nov
24
Sa
2018
Operettenjuwelen – Opern Factory Wandsbek @ Opern Factory Wandsbek
Nov 24 um 19:00
Operettenjuwelen - Opern Factory Wandsbek @ Opern Factory Wandsbek | Hamburg | Hamburg | Deutschland

Operettenjuwelen – Gala mit Melodien aus “Zarewitsch”, “Zigeunerbaron”, “Vogelhändler”, “Bettelstudent” und vieles mehr
Benedikt Sindermann (Tenor)
Barbara Kaliner (Sopran)
Nico Cornehl (Bariton)
Claudia Goldbach (Sopran)
Andreas Fabienke (Klavier)
Barbara Kaliner (Inszenierung/Bühnenbild/Kostüme)

Dez
3
Mo
2018
Volksdorf offline: Was wird aus den Volksparteien? @ Ohlendorffsche Villa
Dez 3 um 18:30 – 20:00
Volksdorf offline: Was wird aus den Volksparteien? @ Ohlendorffsche Villa

Was wird aus den Volksparteien?

Werden die Volksparteien ein Opfer der Folge von GroKos oder sind sie trotzdem zur Erneuerung fähig? Das müssen sich besonders die Mitglieder der Jugendorganisationen fragen.

Wie das aus der Sicht der Hamburger Jusos und der Hamburger Jungen Union zu bewerten ist, werden Armita Kazemi, Landesvorsitzende Jusos Hamburg und Niclas Heins, Vorstand Junge Union Hamburg miteinander und mit ihren Gästen in der Villa bei Volksdorf offline diskutieren.

Ein Thema, das nicht nur die Jugendlichen, sondern uns alle angeht.

Der Kostenbeitrag zu jedem Abend bei Volksdorf offline beträgt 5,00 EUR. (Schüler/innen und Studierende frei.)

Dez
8
Sa
2018
Opern Factory – La traviata @ Opern Factory
Dez 8 um 19:00
Opern Factory - La traviata @ Opern Factory | Hamburg | Hamburg | Deutschland

Opern Factory – La traviata

La traviata (italienisch für Die vom Wege Abgekommene) ist eine Oper von Giuseppe Verdi (Musik) und Francesco Maria Piave (Libretto) nach dem Roman Die Kameliendame (1848), den der Autor Alexandre Dumas der Jüngere im Februar 1852 auch als Schauspiel auf die Bühne gebracht hatte. Die Oper wurde am 6. März 1853 im Teatro La Fenice in Venedig uraufgeführt und fiel zunächst beim Publikum durch, bevor sie überarbeitet zu einer der erfolgreichsten Opern der Musikgeschichte wurde.

Wie zuvor in Rigoletto und Il trovatore stellte Verdi eine von der Gesellschaft geächtete und abgelehnte Person ins Zentrum des Geschehens. Eine Oper über eine Edelprostituierte (damals Kurtisane), die noch dazu an Tuberkulose stirbt, war für die damalige Zeit eine unerhörte Neuerung.

Ensemble,Barbara Kaliner (Violetta/Sopran),Thomas Nobis (Alfredo/Tenor),Nico Cornehl (Giorgio Germont/Bariton),Fabian Pleiser (Barone Douphol/Dottore Grenvil),Antonina Rubtsova (Klavier),Chor der Opernfactory,Barbara Kaliner (Inszenierung/Bühnenbild/Kostüme),Fabian Pleiser (Regie)

 

Dez
16
So
2018
Opernfactory Wandsbek: Gaslicht – Krimi von P. Hamilton. @ Opernfactory Wandsbek
Dez 16 um 18:00
Opernfactory Wandsbek: Gaslicht – Krimi von P. Hamilton. @ Opernfactory Wandsbek

Ein spannender Krimi (auch bekannt durch den Film “Das Haus der Lady Alquist”).

Des Nachts geschehen merkwürdige Dinge im Haus… immer wenn der Hausherr ausgeht und seine Frau Bella allein zu Hause bleibt. Bella hört Schritte und plötzlich wird das Gaslicht schwächer…

Darsteller*innen
Fabian Pleiser (Jack Manningham),Barbara Kaliner (Bella Manningham),Henry Mixa (Inspektor Rough),Annika Starken (Nancy),Svenja Rissmann (Elisabeth),Andreas Püst (Regie),Barbara Kaliner (Inszenierung, Kostüme, Bühnenbild)