Der Veranstaltungskalender

ohlendorffschevilla5Kunst, Kultur, Sport und Wissenschaft für schöne Stunden in der Ohlendorff’schen Villa, in Volksdorf und der Metropolregion Hamburg…

 

Apr
29
Sa
2017
Scrapbooking Kurse – Die Hamburger Kartenwerkstatt @ Ohlendorff`sche Villa
Apr 29 um 12:00 – 15:00
Scrapbooking Kurse – Die Hamburger Kartenwerkstatt @ Ohlendorff`sche Villa | Hamburg | Hamburg | Deutschland
Einfach mal ein Engel sein – Die Spendenaktion für das Kinderheim Erlenbusch in Hamburg Volksdorf..
 
Die Hamburger Kartenwerkstatt veranstaltet Kurse zur Kartengestaltung und Scrapbooking.
Die Kursgebühr von 25 € pro Person gehen zu 100% an das Projekt Hamburger Engel.
 

Anmerkung:
Material und Werkzeuge werden in den Kursen gestellt. Anzahl der Teilnehmer ist begrenzt. Sie können Karten, Wandbilder und Geschenkboxen von der Hamburger Kartenwerkstatt direkt kaufen.
Mai
3
Mi
2017
„Me Again“ – Ronnie Taheny @ Burg Henneberg im Alstertal
Mai 3 um 20:00
"Me Again" - Ronnie Taheny @ Burg Henneberg im Alstertal | Hamburg | Hamburg | Deutschland

Nach mehr als 20 Jahren Tourneeleben ging Australiens Ronnie Taheny (Singer-Songwriterin) vor 3 Jahren in Rente, um an der warmen See zu leben. Aber verrückte Dinge passieren und hier ist sie wieder! Nur in 2017… Dies ist also eine der letzten Gelegenheiten, bei der sie uns in ihrem unnachahmlich trockenem, selbstironischem Stil durch 3 Jahrzehnte ihrer eigenen Musikgeschichte führt, mit amüsanten Anekdoten, bitteren Gedichten oder spontanen Einzeilern.

Sie hat eine freche und charismatische Bühnenpräsenz voll schalkhaftem Charme und offenbar endloser Energie. Ob am Klavier oder an der 11-saitigen Gitarre: Ihre Leidenschaft, Energie, aber auch ihre Respektlosigkeit nehmen die Zuhörer einfach für sie ein – sie ist eine gelungene Kreuzung aus Patti Smith und Pippi Langstrumpf.

Mai
4
Do
2017
Cine: himmlisch… @ Burg Henneberg im Alstertal
Mai 4 um 20:00
Cine: himmlisch… @ Burg Henneberg im Alstertal | Hamburg | Hamburg | Deutschland

Das schwedisch-dänische Musikfilm-Drama handelt von einem international gefeierten Stardirigenten, der nach einem Zusammenbruch in seine nordschwedische Heimat zurückkehrt und dort einen Laien-Chor aufbaut …
Der Film zeigt die Wirkung von Musik mit allerlei zwischenmenschlichen Auswirkungen.

Wir zeigen wie immer die Originalversion – in diesem Fall auf schwedisch, mit deutschen Untertiteln!

Mai
5
Fr
2017
„Goethe! Wilhelm Meister!“ – eine Reise in das berühmte „Meister-Werk“ @ Duvenstedter Salon im Max Kramp Haus
Mai 5 um 19:00
„Goethe! Wilhelm Meister!“ - eine Reise in das berühmte „Meister-Werk“ @ Duvenstedter Salon im Max Kramp Haus | Hamburg | Hamburg | Deutschland

„Goethe! Wilhelm Meister!“ – eine Reise in das berühmte „Meister-Werk“

In der Reihe Dicke Bücher von Vera Rosenbusch Dr.und Lutz Flörke heißt es dieses Mal „Goethe! Wilhelm Meister!“
Der Duvenstedter Salon lädt ein am Freitag, den 05. Mai um 19 Uhr zu einer Reise in das berühmte „Meister-Werk“

Mai
6
Sa
2017
„Il Clavifiato“ – Im Gedenken an Georg Philip Telemann @ Burg Henneberg im Alstertal
Mai 6 um 17:00
„Il Clavifiato“ - Im Gedenken an Georg Philip Telemann @ Burg Henneberg im Alstertal | Hamburg | Hamburg | Deutschland

Isolde Kittel-Zerer (Cembalo) und Lonni Inman (Traversflöte) haben sich als “Il Clavifiato“ auf die Wiedergabe des Repertoires für Flöte und Tasteninstrument spezialisiert. Die Musikerinnen spielen barocke Musik auf einer einklappigen Flöte mit Cembalobegleitung.

In diesem Konzert haben Sie die seltene Gelegenheit, die Kompositionen in einen historisch-informierten Klang und unverfälscht zu erleben. Zum 250. Todesjahr Georg Philip Telemann hat Il Clavifiato ein Programm mit vielen Werken von diesem großen deutschen Komponisten sowie biographische Texte und Briefe zusammengestellt.

Sommer Oper in der Opern Factory @ Opern Factory
Mai 6 um 19:00
Sommer Oper in der Opern Factory @ Opern Factory | Hamburg | Hamburg | Deutschland

SommerOper: Stimmen Sie sich auf den Sommer ein mit beschwingten und verträumten Melodien einer Sommernacht.

Hören Sie Opernarien wie „O sole mio“, die Sternenarie, die Mondarie der kleinen Meerjungfrau Rusalka oder die bekannte Barcarole von Offenbach.

„Il Clavifiato“ – Im Gedenken an Georg Philip Telemann @ Burg Henneberg im Alstertal
Mai 6 um 20:00
„Il Clavifiato“ - Im Gedenken an Georg Philip Telemann @ Burg Henneberg im Alstertal | Hamburg | Hamburg | Deutschland

Isolde Kittel-Zerer (Cembalo) und Lonni Inman (Traversflöte) haben sich als “Il Clavifiato“ auf die Wiedergabe des Repertoires für Flöte und Tasteninstrument spezialisiert. Die Musikerinnen spielen barocke Musik auf einer einklappigen Flöte mit Cembalobegleitung.

In diesem Konzert haben Sie die seltene Gelegenheit, die Kompositionen in einen historisch-informierten Klang und unverfälscht zu erleben. Zum 250. Todesjahr Georg Philip Telemann hat Il Clavifiato ein Programm mit vielen Werken von diesem großen deutschen Komponisten sowie biographische Texte und Briefe zusammengestellt.

Mai
7
So
2017
Meta Ti Fourtouna – Nach dem Sturm @ Burg Henneberg im Alstertal
Mai 7 um 17:00
Meta Ti Fourtouna – Nach dem Sturm @ Burg Henneberg im Alstertal | Hamburg | Hamburg | Deutschland

Traditionelle Lieder, Rebetika, griechische Chansons und eigene Kompositionen interpretiert das Trio META TI FOURTOUNA aus Athen auf seiner dritten Deutschlandtour. Dabei werden auch unbekannte Bereiche der griechischen Musik angetastet. 

Maria Stavrianoudaki (Gitarre) und Christina Metsika (Percussion und Piano) singen melancholisch aber auch mit Temperament und beeindrucken mit ihren harmonierenden Stimmen. Beide sind vielseitige Instrumentalistinnen.

Begleitet werden sie von Alexander Spitzing (Bouzouki, Al Oud), einem Hamburger, der seit vielen Jahren in Griechenland lebt uns sich dessen Musikwelt mit Leib und Seele verschrieben hat.

Meta Ti Fourtouna – Nach dem Sturm @ Burg Henneberg im Alstertal
Mai 7 um 20:00
Meta Ti Fourtouna – Nach dem Sturm @ Burg Henneberg im Alstertal | Hamburg | Hamburg | Deutschland

Traditionelle Lieder, Rebetika, griechische Chansons und eigene Kompositionen interpretiert das Trio META TI FOURTOUNA aus Athen auf seiner dritten Deutschlandtour. Dabei werden auch unbekannte Bereiche der griechischen Musik angetastet. 

Maria Stavrianoudaki (Gitarre) und Christina Metsika (Percussion und Piano) singen melancholisch aber auch mit Temperament und beeindrucken mit ihren harmonierenden Stimmen. Beide sind vielseitige Instrumentalistinnen.

Begleitet werden sie von Alexander Spitzing (Bouzouki, Al Oud), einem Hamburger, der seit vielen Jahren in Griechenland lebt uns sich dessen Musikwelt mit Leib und Seele verschrieben hat.