Aus der Villa

Villen-Eröffnung rückt näher

Mit jedem Tag rückt die Eröffnung der Kultur- und Begegnungsstätte Ohlendorff’sche Villa in Hamburg-Volksdorf näher. Auch wenn hinter dem weißen Wintermantel der Baustelle von außen wenig zu erkennen ist: Die Restaurierung durch die FRANK-Gruppe geht zügig voran und macht nun in ihrem zeitlichen Verlauf möglich, die festliche Eröffnung der Villa für das letzte August-Wochenende vorzubereiten.…

Interessenten jetzt melden! Wünsche künftiger Nutzer der Ohlendorff’schen Villa sind gefragt

Die studentische Projektgruppe des Instituts für Kultur- und Medienmanagement, die sich im Rahmen ihres Masterstudium seit Oktober 2013 mit der Planung und Organisation der Villanutzung beschäftigt, hat die letzten Wochen des alten Jahres damit verbracht, potenzielle Nutzer ausfindig zu machen. Auch sind die Studierenden dabei, die zukünftigen Nutzungsbedingungen, darunter Entgeltstruktur, Hausordnung und Zeitrahmen zu formulieren…

Ohlendorff’sche Villa zeigt Flagge

Kam Kaiser Wilhelm II. in die Hansestadt, dann hisste man ihm zu Ehren auf dem Dach des Ohlendorff’schen Kontorgebäudes, dem Dovenhof, die Flagge der Hamburger Kaufmannsfamilie. Kaiser und Dovenhof gibt’s lange nicht mehr, wohl aber die Flagge. Sie soll nach der Wiedereröffnung der Ohlendorff’schen Villa dort präsentiert werden. Heinrich und Albertus Ohlendorff hatten mit dem…

Christo lässt grüßen

Die Ohlendorff’sche Villa hüllt sich zur Zeit in ein großes weißes Kleid- (noch) nicht aus Schnee, aus Plastik. Hinter dieser geheimnisvollen Plane wird das Äußere des Gebäudes grundlegend renoviert. Während die baulichen Maßnahmen bei der Frank-Gruppe in guten Händen ist, hat die Stiftung Ohlendorff’sche Villa damit begonnen Geld zu sammeln. Denn zwar trägt die Stadt…