Volksdorf Offline: Integration – Erwartungen an Zugezogene und von Zugezogenen.

Integration – Erwartungen an Zugezogene und von Zugezogenen27.05.2019 – 18:30 Uhr – Volksdorf Offline: Integration – Erwartungen an Zugezogene und von Zugezogenen. Im Gespräch mit: Aydan Özoguz, MdB

Wer wünscht sich in der Nachbarschaft nicht ein friedliches Zusammenleben von Alteingesessenen und neu Zu- gezogenen, und was kann jeder Einzelne dafür tun? Wer sehnt sich nicht als Neubürger, ob aus anderen deutschen Orten oder als Flüchtling vor Krieg und Verfolgung, nach Akzeptanz und ein bisschen Geborgenheit? Wann bereichern kulturelle Unterschiede, und wann beginnt Irritation oder Ab- lehnung? Was kann Stigmatisierung auslösen?

Aydan Özoguz, Bundestagsabgeordnete für den Wahlkreis Wandsbek und Staatsministerin für Migration, Flüchtlinge und Integration a.D. (2013-2018), ist mit dem Thema wie kaum jemand anderes vertraut. Diskutieren wir mit ihr und erfahren wir mehr zu diesem immer noch aktuellen Thema.

Der Kostenbeitrag zum Abend bei Volksdorf offline beträgt 5,00 EUR.

(Schüler*innen und Studierende frei.) Der Vorverkauf findet jeweils von Dienstag bis Sonntag nur am Tresen im Wiener Cafe statt. Restkarten an der Abendkasse.Veranstalter der Reihe Volksdorf offline sind der Kulturkreis Walddörfer e.V. und die Stiftung Ohlendorff´sche Villa.

Location: Bibliothek der Ohlendorff´schen Villa
Kulturkreis Walddörfer e.V., Im Alten Dorfe 28, 22359 Hamburg

Barrierefreiheit:
Barrierefreier Zugang zur Villa. Es stehen drei Behindertenparkplätze zur Verfügung. Weitere Parkplätze stehen auf dem Grundstück der Ohlendorff’schen Villa nicht zur Verfügung.