Volksdorf Offline: Traumberuf Schauspieler!?

06.11.2017 – Ohlendorff’sche Villa – Der legendäre Theaterpädagoge am Walddörfer-Gymnasium, Herbert Giffei, inspirierte ihn schon als Schüler. Johann Christof Wehrs hat dann viele Theater und Ausbildungsstätten kennengelernt und weiß um die Höhen und Tiefen des Schauspielerlebens – und bereut keinen Moment davon!

Ständig konzentriert in andere Rollen schlüpfen, Wunschrollen und Beifall auskosten; aber auch das: In jeder Vorstellung ein junges Mädchen erdrosseln müssen und anschließend sich selbst, 350 mal dasselbe Stück aufführen oder eine Hauptrolle als Einspringer innerhalb von drei Tagen übernehmen, der schlimme Brief über die Nichtverlängerung des Anstellungsvertrages…

Wie wirkt sich das alles auf das Alltagsleben aus? Wie sich verhalten als Freiberufler, wenn Agenturen hohe Honorare anbieten, die Inhalte aber fragwürdig sind?

Diskutieren Sie mit einem erfahrenen Schauspieler, Pantomimen, Musiker und Pädagogen.

Der Kostenbeitrag zu jedem Abend bei Volksdorf offline beträgt 5 €. (Schüler/innen und Studierende frei.) (Der Vorverkauf findet jeweils von Dienstag bis Sonntag nur am Tresen im Wiener Cafe statt. Restkarten an der Abendkasse.)