Zu Weihnachten 2018 ein Stein mit Namen verschenken!

Unsere Namensstein Aktion geht weiter.Die Fahrbahn der Vorfahrt zur Ohlendorff’schen Villa ist saniert. Zur Auffahrt gehört aber mehr. Die gesamte Grünanlage muss nach dem Rückbau der Baustelle saniert werden. Die restlichen Fahrradständer fehlen noch. Die Pfeiler der Einfahrten warten teilweise noch auf grosszügige Stifter. Dafür hofft die Stiftung weiter auf die Großzügigkeit und Spendenfreudigkeit der Bürgerinnen und Bürger.

Bei Spenden ab 500 EUR bedankt sich die Stiftung weiterhin durch ein besonderes Geschenk: Einer der Steine trägt den Namen des Spenders, der Spenderin. Oder ein Datum, dem der Spender ein Denkmal setzen möchte. Oder der Name der Firma oder der Institution, deren Verbundenheit mit Volksdorf dokumentiert werden soll.

Das Spendenkonto bei der Haspa ist: DE91 2005 0550 1217 1585 65.

Wenn Sie mithelfen wollen, schreiben Sie bitte deutlich Ihren Namen auf den Überweisungsträger, auch bei einer online-Überweisung. Und schicken Sie uns zusätzlich eine e-mail, in dem Sie uns Ihre Spende ankündigen, mit Namen und Adresse (für die Spendenbescheinigung) und mit dem Text für den Stein. Der sollte, um gut lesbar zu sein, zehn bis zwölf Zeichen nicht überschreiten.

Im Zweifel sprechen Sie uns gerne an.


Spendenankündigung:

  • Bitte das Formular – im Mitteilungsfeld – mit Vor- und Zunamen und kompletter Adresse ausfüllen. Diese wird für Ihre Spendenbescheinigung benötigt.
  • Zusätzlich bitte die gewünschte Textangabe im Mitteilungsfeld für den Namensstein eingeben.
  • Hinweis: Der Text für Ihren Namensstein sollte zehn bis zwölf Zeichen nicht überschreiten.