Klingstücke – Edda Blufarb spielt klassische Klaviersonaten

17.09.2017 – 17:00 Uhr – Burg Henneberg im Alstertal. Die Pianistin Edda Blufarb spielte bereits als Elfjährige Beethovens 3. Klavierkonzert mit dem Symphonieorchester ihrer Geburtsstadt Riga. Und bis heute bilden in ihrem breiten Repertoire die Klavierwerke Beethovens und Mozarts das Fundament ihres Musizierens. Diesem Fundament widmet sie das heutige Konzert mit Sonaten dieser zwei großen Klassiker wie auch zwei Scarlatti-Sonaten.

Ihr treues Publikum feiert Edda Blufarb vor allem wegen ihrer technischen Brillanz, ihren lebendigen Interpretationen und der Tiefe ihrer musikalischen Ideen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.