Spendenaktion – Auf einem guten Weg zur Villa!

Zur Ohlendorff’schen Villa im Zentrum von Volksdorf führt eine schwungvolle Auffahrt. Sie hat Kutschen gesehen, frühe Automobile, berittene Adelige, fleißige Hausangestellte, Radfahrer, Militärfahrzeuge und Lastwagen. Heute steht auch die Auffahrt unter Denkmalschutz. Das sieht man ihr nicht an. Schlagloch reiht sich an Schlagloch, die Fahrbahndecke schreit um Hilfe. Die bekommt sie bald.

Die gemeinnützige Stiftung Ohlendorff’sche Villa erneuert die Auffahrt komplett, samt Unterbau und Fundament. Arbeitsbeginn ist der 4. September. Zwei Tage zuvor, beim Stadtteilfest, wird gezeigt, was wie geplant ist. Die Strassenbauarbeiten sind auf fünf Wochen angelegt. Es gibt mehrere Bauabschnitte, so dass ein Weg zur Vila, zum Kaffeehaus, zur Kita und zu den Kursen immer offen ist.

Wenn Sie also ab Mitte Oktober von der Straße Im Alten Dorfe in die Auffahrt der Kultur- und Begegnungsstätte und zum Café der Ohlendorff’sche Villa einbiegen, erfreuen Sie sich an einem neuen Pflaster, das die Renovierung dieses lokal- und baugeschichtlich wichtigen Ensembles endlich vollendet.
+++
Zudem stolpersicher und für Menschen mit Behinderungen angepasst. +++

Bei der Erneuerung der Auffahrt hilft großzügig das Ausbildungszentrum Bau in Hamburg mit seinen angehenden Gesellen und Meistern. Die bauen die Auffahrt und schenken ihre Arbeitszeit; die Stiftung zahlt im Wesentlichen das Baumaterial sowie die Mietkosten für Baumaschinen und Technik, immerhin noch über 90.000 EUR.

Und die Stiftung hofft bei der Finanzierung auf die Leserinnen und Leser unserer Homepage. Jeder Betrag ist willkommen, eine Spendenquittung gibt es ab 20 EUR.

Bei Spenden ab 500 EUR bedankt sich die Stiftung durch ein besonderes Geschenk:
Einer der größeren Kopfsteine wird den Namen dieses Spenders, dieser Spenderin tragen.

Konto Haspa DE91 2005 0550 1217 1585 65.

Am einfachsten nutzen Sie für Ihre Spende den Überweisungsträger unten, den Sie ausdrucken, ausfüllen und in Ihrer Bank oder bei der Haspa abgeben.


Wenn Sie Online überweisen, bitte nur auf dieses Konto:

DE91 2005 0550 1217 1585 65, BIC:HASPDEHHXXX.


In beiden Fällen sind diese Angaben unbedingt erforderlich:

– Stichwort „Auffahrt“,

– für die Spendenbescheinigung Ihren vollständigen Vor- und Nachnamen und Ihre Anschrift,

WICHTIG: bei Spenden über 500,- EUR senden Sie uns bitte separat den Namen, der eingraviert
werden soll, per eMail an buero@ohlendorffsche.de.


Klicken Sie bitte „unten in der Leiste“ auf das kleine Druckersymbol  zum drucken der Vorlage.

View Fullscreen

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.